Friedrich Nietzsche der dichterische Philosoph als Musikgenie
Dass der bekannte Philosoph sich selber eher als Musiker begriff ist den weingsten bekannt.
"Und nun da er ER selbst geworden war, findet er in seinen Kompositionen 'das Grundwesen seiner ganzen Natur' ausgesprochen..."
Außer seiner großen improvisatorischen Begabung am Klavier, komponierte der Autodidakt Friedrich Nietzsche Lieder, Melodramen, Klavierstücke, ja sogar eine Silvestersinfonie.
Texte aus dem "Zarathustra" und Gedichte werden im musikalisch-philosophischen Rahmen präsentiert.

Bestellnr. 31277



Klaus-Rüdiger Erzmoneit - Sprecher- und Gesangslehrer, Atemtherapeut, Klang, Stimme, Sprecher, Gesang, singen, sprechen, Sprache, Ton, Töne, Tonaufnahmen, Studio, Berlin, rezitieren, Recicanto, Chancon, Lied, Ballade, Sprechgesang, deklamieren